Webseite anmelden        Deutsches Webverzeichnis Webkatalog German / Europe Web Directory  RSS FeedWebverzeichnis-Webkatalog » Gesundheit & Medizin » Krankenhäuser & Kliniken » Fachkliniken » Prostataklinik


Prostataklinik

Unter Prostatakrebs versteht man einen bösartigen Tumor der Prostata (auch Prostatakarzinom genannt). Der Prostatakrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Männer. Circa 25% jährlich neu auftretenden Krebserkrankungen bei Männern sind die Prostatakarzinom.

In vielen Fällen bleibt diese Krebserkrankung unerkannt und folgenlos; und doch ist er die Art von Krebs, an der die meisten Männer sterben. Über die Zahl der diagnostizierten Prostatakrebse hinaus tragt jeder dritter Man über 70 Jahren ein "latentes Karzinom" in ihrer Prostata, das keine Beschwerden bereitet und auch später im Leben vermutlich nicht zu gesundheitlichen Problemen führen wird. Aber viele werden unnötig operiert oder auf andere Arten behandelt, viele werden nicht oder zu spät diagnostiziert. Es ist sozusagen ein Krebs mit zwei Gesichtern und oft, leider zu oft, zeigt er das falsche Gesicht.

Dass die Menschen zu wenig über ihre Krankheit wissen, kann man ihnen natürlich nicht zum Vorwurf machen. Nach einer Umfrage der amerikanischen Gesundheitszeitschrift „Men's Health" wissen etwa ein Viertel der männlichen Bevölkerung gar nicht, dass sie eine Prostata haben. Die restlichen drei Viertel wissen wahrscheinlich nicht alle, wofür die Prostata da ist oder welche Krankheiten sie befallen können. Aber auch in Fachkreisen ist sehr wenig - viel zu wenig - überProstatakrebs bekannt, vor allem, wenn man bedenkt, dass er unter älteren Männern fast eine „Volkskrankheit" ist.

Man weiß nicht, was ihn verursacht; man weiß nicht, wie viele Männer überhaupt davon befallen sind; man weiß nicht, wie er eindeutig und genau zu diagnostizieren ist; und man weiß schon überhaupt nicht, wie er richtig zu behandeln ist, obwohl die Patienten meist mit sehr eindringlichen Therapievorschlägen drangsaliert werden.

Kaum einer unter den echten oder selbst ernannten Fachleuten wird Ihnen von den Nebenwirkungen der meisten Methoden erzählen: Sie können nicht mehr Geschlechtsverkehr haben. Sie können den Harn nicht halten. Sie können den Stuhl nicht halten. Ihnen werden die Brüste wachsen und Sie werden einer alten Frau immer ähnlicher sehen. Und schon gar nicht wird Ihnen jemand die wissenschaftlichen Fakten zur Beweislage offen ins Gesicht sagen:

• es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, dass Chemotherapie Prostatakrebs dauerhaft oder für längere Zeit heilt.
• es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, dass Bestrahlung Prostatakrebs dauerhaft oder für längere Zeit heilt.
• es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, dass die Radikaloperation Prostatakrebs dauerhaft oder für längere Zeit heilt.

Anzeigen





  Eintrag in der Kategorie "Prostataklinikanmelden.







Suchbegriffe zu Prostataklinik:  Prostata, Klinik, Inforamtionen, Prostata, Prostatakarzinom, Gesundheit & Medizin, Krankenhäuser & Kliniken, Fachkliniken, Prostataklinik


Home | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | FAQ & Hilfe | Impressum | Blog





Copyright © 2005 - 2017