Webseite anmelden        Deutsches Webverzeichnis Webkatalog German / Europe Web Directory  RSS FeedWebverzeichnis-Webkatalog » Handys & Klingeltöne » Handyvertrag

Handyvertrag

 Anzeigen


Handyverträge & Zugaben

Das können Sie ich beim Abschluss eines Handyvertrages erwarten und diese Arten von Handyverträgen gibt es im Handel. Kleines Hilfswerk um sich im Dschungel der Handytarife zurecht zu finden.

Die Mobilfunkanbieter werben um die Kunden, damit diese einen Handyvertrag abschließen. Mit einem Handyvertrag bindet sich der Kunde an den jeweiligen Provider und das über 24 Monate. Im Gegenzug bekommt er ein modernes Handy zur Verfügung gestellt, für das er bedeutend weniger Geld bezahlen muss, als dieses Handy im freien Handel kosten würde.

Manche Arten von Handys werden nur über Verträge angeboten und sind frei kaum zu bekommen. Das lockt immer noch viele Kunden, denn für ein gutes Handy muss der Verbraucher heute schon manchmal locker 300 Euro bezahlen.

Wer sich entschließt, einen Handyvertrag über zwei Jahre einzugehen, der sollte vorher im Internet die Provider vergleichen und sein Telefonverhalten genauestens analysieren. Denn, welcher Vertrag der Richtige ist, kann immer nur im Zusammenhang mit dem Telefonverhalten festgestellt werden. Dabei muss auch berücksichtigt werden in welchem Netz die Freunde und Bekannten überwiegend telefonieren. Auch die Anzahl der SMS, die monatlich so versendet werden, ist zu berücksichtigen. Anhand aller dieser Details kann der passende Anbieter gefunden werden. Wer mit seinem Anbieter zufrieden ist, hat dann die Garantie, dass er nach zwei Jahren ein neues subventioniertes Handy beanspruchen kann.

Wer eher wenig telefoniert und auch keinen gesteigerten Wert darauf legt, alle zwei Jahre ein neues, modernes Handy zu besitzen, für den kann es gut sein, dass er mit einem Anbieter, bei dem er keinen Handyvertrag abschließen muss und auch keine Grundgebühren zu bezahlen hat, günstiger fährt. Auch im Bereich der Prepaid Karten gibt es durchaus akzeptable Angebote, mit denen der Verbraucher dann volle Kostenkontrolle über sein Telefonverhalten hat.

Besonders interessant bei den Handyverträgen sind die sogenannten Handybundles. Hier werden dem Verbraucher neben dem subventionierten Handy noch Zugaben offeriert, die oft sehr interessant sind. Dabei geht es nicht um Kleinigkeiten sondern oft um hochwertige technische Konsumgüter, wie Notebooks, Digitalkameras, Navigationsgeräte oder Motorroller. Wer als Kunde gerade über die Anschaffung dieser Geräte nachdenkt, für den kann sich so ein besonderer Vertrag durchaus rechnen, weil er die Anschaffungskosten für die Zugabe spart. Allerdings raten Verbraucherschützer davon ab, einen Handyvertrag nur wegen der Zugabe abzuschließen.

Wichtig ist für jeden Kunden, dass er nicht spontan irgendwo einen Handyvertrag abschließt, sondern sich vorher über die verschiedenen Angebote informiert und sich dabei das Passende für sich aussucht. Dann kann der Vertrag gezielt und wohlüberlegt abgeschlossen werden. Handyverträge sind innerhalb der Vertragslaufzeit nicht kündbar.




Speziel wenn Sie der Gruppe Schüler, Studenten oder Wehrdienstleistenden angehören sollten Sie die Angebote genau vergleichen. Einige Netzbeteiber bieten hier ganz spezielle Tarife an die meistens in der Grundgebühr reduziert sind. Teilweise erhalten Sie auch spezielle Leistungen wie Frei-SMS oder Gesprächsguthaben.






  Eintrag in der Kategorie "Handyvertraganmelden.







Suchbegriffe zu Handyvertrag:  Handyvertrag, Handy, Schüler, Studenten, Vertrag, Handys & Klingeltöne, Handyvertrag


Home | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | FAQ & Hilfe | Impressum | Blog





Copyright © 2005 - 2017