URL anmelden          Trauma, Bindung und Familienaufstellung Webverzeichnis-Webkatalog » Details zu Trauma, Bindung und Familienaufstellung


Titel: Trauma, Bindung und Familienaufstellung
Beschreibung: Familienaufstellungen sind ein hervorragendes Mittel, um Traumatisierungen in einem Familiensystem über mehrere Generationen hinweg nachzuvollziehen und gute Lösungen aus seelischen Verstrickungen zu entwickeln. Seminare in Köln/Bergisch-Gladbach

Details: Das durch Bert Hellinger in weiten Kreisen bekannt gewordene Familienstellen hat in den letzten Jahren eine Weiterentwicklung erfahren. Der in München an der katholischen Stiftungsfachhochschule lehrende Professor für Psychologie Franz Ruppert hat dazu entschieden beigetragen. Er bezeichnet seinen Ansatz als mehrgenerationale systemische Psychotraumatologie (MSP). Die Aufstellungen haben sich weg von der klassischen Struktur der Familienaufstellung hin zu bewegten Abläufen entwickelt. Die bestehenden systemischen Therapieformen konzentrieren sich überwiegend auf die Kommunikation und die daraus resultierenden Beziehungskonflikte. In meiner Arbeit mit Aufstellungen wurde mir mit der Zeit immer deutlicher, dass es wesentlich effektiver ist, nach den Ursachen der Symptome zu schauen als sich nur an der Oberfläche, also mit den Auswirkungen der Symptome zu beschäftigen. Diese Methode ist nicht immer leicht. Doch es zeigt sich immer mehr, daß dieser Weg einen Versuch wert ist, Entwicklung und Heilung zu erfahren.. Bei dieser Form der Arbeit richtet sich der Blick in erster Linie auf die Bindungsstörungen. Im besonderen auf die in der frühen Mutter-Kind-Beziehung entstehenden Störungen im emotionalen Bereich. Hintergrund der Bindungsstörung ist oft ein traumatisches Erlebnis. Gerät ein Mensch in eine Situation, die er als lebensbedrohlich wahrnimmt z.B. ein lebensbedrohlicher Unfall, sexueller Missbrauch, Gewalterfahrungen, Inzest, der plötzliche Tod eines nahen Angehörigen, kann er dies seelisch nur überwinden, indem die Emotionen unterdrückt werden. Dies hat zur Folge, daß sich die seelischen Strukturen aufspalten. Hierdurch wird der Mensch in seiner Entwicklung massiv gestört und die Seele in ihrer Funktionsfähigkeit soweit eingeschränkt, dass sie sich nicht mehr flexibel verhalten kann, sondern neurotische Verhaltensmuster an den Tag legt und an ihnen festhält. Dadurch entsteht die Vielzahl an psychischen Krankheitssymptomen wie z.B. panische Ängste, Depressionen, Essstörungen, Süchte und psychosomatische Erkrankungen Eine Traumatisierung kann innerhalb des Familiensystems auch weitergegeben werden. Dies geschieht über den emotionalen Austausch zwischen Kind und Mutter. Das Kind nimmt die Stimme, die Berührung, die Liebe und auch das Traumagefühl der Mutter wahr. Das Kind nimmt alles von der Mutter (den Eltern) in seine eigene Seele auf. Das Kind nimmt sich nicht nur das Gute (die Liebe), sondern auch das, was die Mutter stark belastet (das Trauma). Oft zeigt sich, daß man sogar drei oder vier Generationen zurück gehen muss, dorthin wo das Trauma geschehen ist. Die Seele der Eltern ist das emotionale Startkapital für das Kind. Traumaerfahrungen erzeugen Bindungsstörungen, und Bindungsstörungen erhöhen die Wahrscheinlichkeit, selbst eine Traumaerfahrung zu erleiden: ? Trauma-Bindungsstörung-Trauma.?. Mit Hilfe der Aufstellung können wir uns die Gründe der Symptome bewusst machen, indem wir an die wahren Ursachen kommen. Wir können somit unserem Leben wieder eine neue Richtung geben. Seelische Verletzungen können heilen und wir erfahren Wachstum anstelle von Ohnmacht. Alexander Brombach Heilpraktiker (Psychotherapie) www.praxis-brombach.de info@praxis-brombach.de Broich 8-10 51429 Bergisch-Gladbach Tel.: 02207 - 706468 Buchempfehlung zu diesem Thema: Franz Ruppert Trauma, Bindung und Familienstellen Klett-Cotta Verlag ISBN 3608897429 Franz Ruppert Verwirrte Seelen Kösel Verlag ISBN 3466306000 Weitere Infos und kostenlose Skripte zum Downloaden: www:franz-ruppert.de
Webseite: http://www.praxis-brombach.de 
Suchwörter: Familienstellen, Familienaufstellung, Trauma, Therapie, systemische Therapie, Psychotherapie.
Kategorie: Familienaufstellungen  Familienaufstellungen
Linktyp: Standard
Hinzugefügt: 16.04.2007
Autor: Alexander Brombach
Nr.: 13162
   
Screenshot: http://www.praxis-brombach.de
Aktionen: http://www.praxis-brombach.de Kommentare  |    Kontaktformular  |  Trauma, Bindung und Familienaufstellung Meldung versenden
  Familienaufstellungen
Weitere Seiten: » Familienaufstellung & Lebensberatung mit Meditation in Wien






Suchbegriffe:  Familienstellen, Familienaufstellung, Trauma, Therapie, systemische Therapie, Psychotherapie, Gesundheit & Medizin, Familienaufstellungen


Arbeit & Berufe | Auto & Verkehr | Bildung & Wissenschaft | Computer & Internet | Finanzen & Wirtschaft
Firmen & Behörden | Freizeit & Lifestyle | Gesellschaft & Politik | Gesundheit & Medizin | Handys & Klingeltöne | Immobilien & Wohnen
Kunst & Kultur | Medien & Informationen | Reisen & Tourismus | Shopping & Service | Sport & Fitness | Sprachen & Übersetzungen
Umwelt & Technik


Startseite  | Nutzungsbedingungen  | FAQ & Hilfe  | Impressum


Copyright © 2005 - 2017