URL anmelden          Wanderstöcke, exklusive Stöcke und Krankenstöcke Webverzeichnis-Webkatalog » Details zu Wanderstöcke, exklusive Stöcke und Krankenstöcke


Titel: Wanderstöcke, exklusive Stöcke und Krankenstöcke
Beschreibung: Die perfekten Stöcke für die Freizeit, egal ob Wandern oder einfach nur mal zum Maschieren. Spazier & Exklusivstöcke Verzierte und edle Stöcke die den Alltag schöner gestalten. Stöcke für die Jagd. Die perfekten Stöcke für das lange Warten auf der Jagd.

Details: Die perfekten Stöcke für die Freizeit, egal ob Wandern oder einfach nur mal zum Maschieren. Spazier & Exklusivstöcke Verzierte und edle Stöcke die den Alltag schöner gestalten. Stöcke für die Jagd Die perfekten Stöcke für das lange Warten auf der Jagd. Krankenstöcke Stöcke für den ganz normalen Alltag die das Leben etwas leichter machen. Handgefertigte Echtholzstöcke aus Spanischer Edelkastanie - geflammt, gedreht, gedrechselt, mit handgeschnitzten Griffen, Naturwurzelgriffen oder Augsprossen. Jeder Stock ist ein Unikat. Der klassische "Fritz", entwickelt im 16. Jahrhundert in Deutschland, die Urform des Gehstockes Der Derby, elegant abgerundet und sanft geschwungen, hält auch über den Arm gehängt. Der Rundhaken, der klassische Spazier- und Wanderstock. Der Handfacon, anatomisch ausgearbeiteter Griff mit breiter Handauflage, jeweils für linke oder rechte Hand. Der anatomische Griff, speziell anatomisch gefertigter Griff aus ABS-Kunststoff, jeweils für linke oder rechte Hand. Der Fischergriff, nach dem Originalentwurf des Dr. Fischer geformter Griff mit extrem breiter Handauflage zur optimalen Druckverteilung aus ABS-Kunststoff oder Kork. Richtig messen: Um eine ausreichende Stützfunktion zu erreichen, ist es notwendig, daß der Stock in der richtigen Höhe individuell angepasst wird. Er soll dem Benutzer eine aufrechte Haltung bei leicht angewinkeltem Ellbogen ermöglichen. Hierbei wird das Körpergewicht beim Stützen auf den Stock übertragen. Stellen Sie den Stock mit dem Griff nach unten auf den Boden, lassen Sie die Arme locker nach unten hängen und kürzen Sie den Stock in der Höhe der Handwurzel. Bei Gebrauch von zwei Stöcken müssen diese etwas länger sein, weil Sie vor dem Körper aufgestützt werden. Richtig tragen: Nur Mittel-, Ring- und kleiner Finger umschließen den Griff, Zeigefinger und Daumen berühren ausgestreckt den Griffansatz am Stock. Der Stock wird gleichzeitig mit dem behinderten Bein auf den Boden aufgesetzt. Dabei ist es sehr wichtig, das Gewicht möglichst seckrecht auf den Stock zu lagern. Hartleib + Ullrich GbR Hirtenrasen 52a 37318 Lindewerra Ihr direkter Draht zu uns, wir freuen uns auf Ihre mail oder Ihren Anruf, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Und wenn Sie ein Bestellung aufgeben möchten, können Sie das direkt im Internet über unseren Shop oder unter Tel + Fax: 036087 97988 oder -- roger-ullrich@stockladen.de -- dirk-hartleib@stockladen.de -- Sie erreichen uns in der Regel Montag bis Freitag von 8.00 - 17.00 Uhr.
Webseite: http://www.stockladen.de/ 
Suchwörter: Wanderstock, Krankenstock, Sitzstock, Fritzgriff, Derbygriff, Rundhakenstock.
Kategorie: Stöcke  Stöcke
Linktyp: Standard
Hinzugefügt: 01.08.2007
Autor: Roger Ullrich
Nr.: 15692
   
Screenshot:
  Stöcke





Suchbegriffe:  Wanderstock, Krankenstock, Sitzstock, Fritzgriff, Derbygriff, Rundhakenstock, Shopping & Service, Diverses, Stöcke


Arbeit & Berufe | Auto & Verkehr | Bildung & Wissenschaft | Computer & Internet | Finanzen & Wirtschaft
Firmen & Behörden | Freizeit & Lifestyle | Gesellschaft & Politik | Gesundheit & Medizin | Handys & Klingeltöne | Immobilien & Wohnen
Kunst & Kultur | Medien & Informationen | Reisen & Tourismus | Shopping & Service | Sport & Fitness | Sprachen & Übersetzungen
Umwelt & Technik


Startseite  | Nutzungsbedingungen  | FAQ & Hilfe  | Impressum | Datenschutz


Copyright © 2005 - 2021